PROFESSIONELLES SCHICKSAL

PROFESSIONELLES SCHICKSAL

In diesem Artikel werden wir versuchen, den Aufbau des professionellen Schicksals eines Menschen zu beschreiben. Um zur Schicksalsbildung überzugehen, muss man sich zunächst daran erinnern, wie das Modell der Psyche aussieht, das bereits im Artikel „Das Weltmodell der Psyche“ erwähnt wurde. Die moderne Psychologie versteht die Psyche als eine Reihe von Erscheinungen, und um zu […]

Weiterlesen
Cogito, ergo sum

Cogito, ergo sum

“Cogito, ergo sum”René Descartes Dr. HDR Lucien Samir Oulahbib is a French thinker, author, sociologist, and political philosopher who teaches in Lyon, France. In past he was a host at radio Paris 80 and was a reporter, also Lucien Oulahbib was an editor of Magazine Sans Nom,  Citizen K.  and Technikart, and worked as a […]

Weiterlesen
Das mysteriöse hoheprieserich „Ich“

Das mysteriöse hoheprieserich „Ich“

Der Autor: PhD Oleg Maltsev, Leiter des Speditionskorps, Gründer des Forschungsinstituts „Internationale Schicksalsgemeinschaft“ Anmerkung: Im Kontext dieses Artikels es wird vorgeschlagen, den zentralen Begriff der Schicksalssychologie – die sogenannte „höchste Ich-Form“ oder das Pontifex Oppositorum, wie der Gründer der Schicksalsanalyse, die grundlegende Richtung der Tiefpsychologie, der Wissenschaftler Lipot Szondi hat definiert . Diese Form ist […]

Weiterlesen
Marieluise Beck: «In Russland wird sich in nächster Zeit nichts ändern»

Marieluise Beck: «In Russland wird sich in nächster Zeit nichts ändern»

In unserer populärwissenschaftlichen Publikation sind regelmäßig sowohl Wissenschaftler als auch prominente europäische Experten von etwas anderer angewandter Natur vertreten. Vor dem Hintergrund der erneuten Herabstufung des Ratings des russischen Präsidenten Wladimir Putin haben wir heute beschlossen, einen Schritt in den Bereich der Politikwissenschaft zu machen. Hier ist ein Interview mit Frau Mariluise Beck, ehemalige Bundestagsabgeordnete […]

Weiterlesen
Prächtige Patrizierhäuser treffen hier auf Kunsthandwerk

Prächtige Patrizierhäuser treffen hier auf Kunsthandwerk

Was macht Pézenas so besonders? Und wann sollten Sie die französische Kunsthandwerkerstadt am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe „Traumort des Tages“ Wo liegt Pézenas? Pézenas gehört zu der französischen Region Okzitanien und liegt zwischen den größeren Städten Béziers und Montpellier im Tal des Flusses Hérault. Knapp 20 Minuten entfernt von der Altstadt erstreckt […]

Weiterlesen
CHTONISCHE MUTTERKOMPLEX UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF PROFESSIONELLE SELBSTVERWIRKLICHUNG BEI FRAUEN

CHTONISCHE MUTTERKOMPLEX UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF PROFESSIONELLE SELBSTVERWIRKLICHUNG BEI FRAUEN

Autor: PhD Alexandr Sagaydak Die Tiefenpsychologie Vereinigung „TEURUNG“ Heute haben die Fragen der Geschlechtergleichheit schon mehr als eine halbe Geschichte ihrer Erlaubnis. Wir können mit Sicherheit sagen, dass in dieser Hinsicht klare Fortschritte erzielt wurden und der Blick auf jeden durchschnittlichen Büroraum das deutlich bestätigt: Von 40% bis 60% arbeitenden Frauen. Die Gleichstellung der Rechte […]

Weiterlesen
Was ist Wissenschaft?

Was ist Wissenschaft?

Experimente, Beobachtungen, logisches Denken: Was zeichnet eine Wissenschaft aus? von Matthias Warkus In Rostock tagt derzeit das höchste Gremium der deutschen Wissenschaftslandschaft. Der Wissenschaftsrat ist illuster besetzt: mit Professorinnen und Professoren für die unterschiedlichsten Fächer, Pflege- und Hebammenwissenschaft, Werkstoffmechanik, Geschichte, Agrarhandel und so weiter. Die verschiedenen Fächer scheinen oberflächlich wenig miteinander zu tun zu haben. […]

Weiterlesen
Aus welchen Gründen Magellan 1519 zu seiner Reise aufbrach. Und aus welchen nicht.

Aus welchen Gründen Magellan 1519 zu seiner Reise aufbrach. Und aus welchen nicht.

Syzygium aromaticum ist der Gewürznelkenbaum. Seine getrockneten Knospen sind heute für unter 20 Euro das Kilo zu haben. Im frühen 16. Jahrhundert, als die Bäume nur auf fünf kleinen Inseln der Molukken im heutigen Indonesien wuchsen, war die Spezerei erheblich kostspieliger. Eine Ladung von 24 Tonnen, die im September 1522 in der andalusischen Hafenstadt Sanlúcar […]

Weiterlesen
ANKÜNDIGUNG DES BUCHES „FOTOGRAFIE ALS QUELLE WISSENSCHAFTLICHER INFORMATION“

ANKÜNDIGUNG DES BUCHES „FOTOGRAFIE ALS QUELLE WISSENSCHAFTLICHER INFORMATION“

Die Florentiner Expedition in 2019 ist nicht nur reich an historischen Entdeckungen, Entdeckungen auf dem Gebiet der Therapie und der Erstellung eines Wegweisers für „Sprache der europäischen Mystik“. Mit dieser Ankündigung möchten wir unseren Lesern die großartigen Neuigkeiten mitteilen: Während der Florentiner Expedition wurde ein weiteres Buch mit dem Titel „Fotografie als Quelle wissenschaftlicher Informationen“ […]

Weiterlesen